Unsere Angebote

Indiviuelle Ernährungs- und Lebensstilberatung - Termin nach Vereinbarung


Seminare und Kurse

(Termine und Preise siehe hier)
- regelmäßig in Form von:

   >  Tages-Veranstaltungen

   >  Wochenend-Veranstaltungen

   >  mehrtägigen Veranstaltungen

- Angebote für Gruppen ab 4 Menschen auch auf   
  Anfrage 

  

Zum Verschenken:

Gutscheine für das gesamte Angebot oder ausgewählte Bereiche - auf Anfrage. 


: In Planung :

Natur- und Umweltpädagogische Kurse

Waldläuferkurse

Heilkräuterkurse

angewandte NatURmedizin
- Wiederbelebung keltisch-germanischer Heilkunst
- Fastenkurse, Basenbäder, Schwitzhüttenabende,
   Pflanzenheilkunde, energetische Arbeit etc.



Unsere Themen


* Ernährung und weitere Lebensstilaspekte in
   Therapie und Prävention

* Wasser als Lebensmittel

* Entgiftungsmethoden

* Fasten

* naturnahes Leben, Spiritualität

* Effektive Mikroorganismen

* essbare Wildpflanzen

 

: Und in Planung :

 

* Heilpflanzenwissen in Theorie und Praxis

* Natur und Umwelt erleben

* Waldhandwerk


Die Kursinhalte im Überblick


Eine klare Trennung der einzelnen Gebiete ist weder möglich noch gewünscht - wie im Leben, in der Natur ist alles mit einander verwoben. Hier dennoch eine Orientierung - und bei Unklarheiten: sprecht uns einfach an.


* Ernährung und Lebensstil *

"Du bist, was du isst" 

und 

"Deine Nahrung sei dein Heilmittel" 

sind in diesem Bereich beliebte Zitate. 

Und sie haben ganz klar ihre Berechtigung. 

Mit Messer und Gabel können wir unsere Gesundheit erhalten bzw. wieder erlangen oder unsere Gesundheit ruinieren.

Die Entscheidung liegt bei jedem selbst.
Alle Kursformen auf diesem Gebiet vermitteln eine Vorstellung davon, was eine gesundheitsfördernde Lebensführung ausmacht - oft mit Fokus auf bestimmte Erkrankungen.
Außerdem bereiten wir gemeinsam
einige Speisen zu und essen zusammen.


* Effektive Mikroorganismen *

Einführende Informationen zu den 

kleinen Helfern finden sich hier.

In den Kursen zeigen wir themenbezogene Anwendungsmöglichkeiten.


* Essbare Wildpflanzen *

Ein paar grundlegende Worte, warum wir "Unkraut" lieber essen als bekämpfen sollten, stehen hier geschrieben.
Auf Führungen in der Natur zeigen wir,
welche Teile von welchen Pflanzen essbar sind. Das gemeinsame Zubereiten und Essen 

runden das kulinarische Naturerlebnis ab..



Ein kleiner Einblick in die Welt der veganen Vitalkost

Get Adobe Flash player

 


_______________________________

Veranstaltungskalender

_______________________________
Meist finden unsere Seminare zu einem Thema zwei Mal in Folge statt.
Es handelt sich bei zwei Terminen also
nicht um auf einander
aufbauende Veranstaltungen.
Der Energieausgleich (die Seminargebühr) bezieht sich jeweils auf einen Termin.

_______________________________
Samstag, 07. Juli 2018
und
Donnerstag, 19. Juli 2018

*
Autoimmunerkrankungen*
*

Wenn das Immunsystem
verrückt spielt

Es geht dieses Mal um die "Festung" unseres Körpers: Abwehr von Keimen, saubere Trennung von Freund und Feind für unseren Organismus -
wer darf bleiben, wer nicht?
Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die
Basis für Gesundheit.
Und es geht um mehr als
einen Schnupfen.
Hören Sie, wie "Stress" das Immunsystem stört und fehlleitet.
Stress in Form von Hektik und psychischer Belastung, aber auch Stress in Form von falscher Nahrung, Umweltgiften und anderen Faktoren...
Was hat Milch mit Knochenbrüchen zu tun? Mit Krebs? Mit Allergie? Diesen und anderen Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen.
                        
Referentin: Claudia Kraul
 – Ärztin –

Wie immer gibt es Theorie und Praxis: 
Wachrüttelndes über tierische "Lebensmittel" und andere Störfaktoren Ihrer Gesundheit, eine kleine Wildkräuterkunde und  im Anschluss 
Zubereitungen 
- erleben Sie, wie lecker "gesund" sein kann.
Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben

 

 

Zeit:  
Samstag, 07.07.2018
von 10 bis 12 Uhr
 
_______________________________________
Donnerstag, 19.07.2018
von 18 bis 20 Uhr

 

 


Energieausgleich pro TeilnehmerIn: 
35 Euro (Erwachsene), 
        
5 Euro (Kinder bis 14 Jahre) 
(Vortrag, Zubereitung und Verkostung)  

Um Anmeldung bitten wir 
bis zum 05.07.2018
 
bzw. bis zum 17.07.2018

 

_______________________________
Samstag, 09. Juni 2018
und 
Donnerstag, 21. Juni 2018

*Herzgesundheit*

Das Herz - ein unglaublich ausdauerndes Organ. Es hält unser Blut in Bewegung und und damit am Leben. Nur eines haben wir, drum sollten wir es umso besser behandeln.
Es gibt so manches,
was das Herz krank macht - 
und da helfen nicht nur Pillen,
Stents, Operation. 
Im Gegenteil: Medikamente schaden mehr, als Sie vielleicht denken mögen; "Ersatzteilmedizin" wie auch Tabletten behandeln nie die Ursache,
lediglich die Symptome!
ALSO?
Häufig vor allem auf Dauer -
sind sie gar nicht nötig.
Erfahren Sie, wie Sie selbst Ihr Herz und Ihre Blutgefäße gesund erhalten - ja: auch gesünder machen können.
Sie haben es selbst in der Hand.
Entscheiden Sie mit Messer und Gabel FÜR Ihre Gesundheit.  
                        
Referentin: Claudia Kraul
 – Ärztin –

Wie immer gibt es Theorie und Praxis: 
Wissenswertes um die Herzgesundheit, eine kleine Wildkräuterkunde und  im Anschluss 
Zubereitungen - erleben Sie, wie lecker "gesund" sein kann.

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben

 

Zeit
Samstag, 09.06.2018
von 10 bis 12 Uhr
 
_______________________________________
Donnerstag, 21.06.2018
von 18 bis 20 Uhr


Energieausgleich pro TeilnehmerIn: 
35 Euro (Erwachsene), 
        
5 Euro (Kinder bis 14 Jahre) 
(Vortrag, Zubereitung und Verkostung)  

Um Anmeldung bitten wir 
bis zum 07.06.2018 

bzw. bis zum 19.06.2018

 

_______________________________
Donnerstag, 03. Mai2018
und
Samstag, 26. Mai 2018

 

*Weniger ist mehr*

 

 

Fasten zur Reinigung von
Körper und Geist.

 

 

Entschlackung – Fasten entlastet, fördert die Gesundheit und Langlebigkeit.
Lange nicht geglaubt, obwohl seit Jahrtausenden weltweit praktiziert - Mittlerweile hat auch die Wissenschaft die Vorteile erkannt und belegt.
Erfahren Sie mehr rund ums Fasten in unserem Seminar.

                       
Referentin: Claudia Kraul
 – Ärztin –

Es gibt Theorie, aber auch Praxis:
Eine kleine Wildkräuterkunde und  im Anschluss 
Zubereitungen - probieren Sie, wie es nach dem Fasten
gesund und lecker weiter geht...

 

 

Treffpunkt: Klinik Lippoldsberg,
Haus Stuttgart
(Birkenallee 1, 37194 Lippoldsberg)

 

 

Zeit
Donnerstag, 03.05.2018
von 18 bis 20 Uhr
 
_______________________________________

Samstag, 26. Mai
von 10 bis 12 Uhr

Energieausgleich
pro TeilnehmerIn: 
35 Euro (Erwachsene),
          
 
5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)
(Vortrag, Zubereitung und Verkostung) 
 
Um Anmeldung bitten wir 
bis zum 01.05.2018
bzw. bis zum 24.05.2018
_______________________________
Donnerstag, 26.04.2018

"Kleine Helfer, große Wirkung:Effektive Mikroorganismen
in Haushalt, Garten und
anderen Lebensbereichen"
Die Entdeckung eines japanischen Agrarwissenschaftlers zur Bodenverbesserung hat seither in zahlreichen anderen Bereichen seine erstaunlichen Wirkungen bewiesen.
Einige davon und wie es funktioniert, möchten wir ein diesem Seminar vorstellen und einige praktische Anwendungen mit Ihnen gemeinsam durchführen.

Treffpunkt:
Birkenallee 1
37194 Lippoldsberg (Wahlsburg),
"Haus Stuttgart"

Zeit:
Donnerstag, 26.04.2018
um 18 Uhr

Bitte melde dich bis zum 24.04.2018 telefonisch oder per E-Mail an:
05572/9485180
culina-vegantasia@web.de.

________________________________
Samstag, 09.12.2017

 

 

Diabetes mellitus
(Blutzuckerkrankheit)

 

 

*Süßes muss nicht Sünde sein*

 

 

 

rohKöstliche Ideen für
Advent und Weihnacht

 

 

Zum Jahresabschluss stellen auch wir köstliches Naschwerk in den Mittelpunkt!
Entdecke den Einfluss der Nahrung* auf deinen körperlichen, geistigen und seelischen Zustand.
Erlebe, wie du „köstlich süß und lecker“ ganz gesund gestalten kannst.
Wir laden herzlich ein zum Workshop

 

 

 "Süße Vitalkost –
gesund und köstlich im Advent".

 

 

Gemeinsam wollen wir Leckereien wie Kekse, Kuchen und Pralinen herstellen und vernaschen. Einleitend kannst du Wesentliches zur Blutzuckerkrankheit (Diabetes mellitus) sowie gesünderen Alternativen zu raffiniertem Zucker erfahren.   Referentin: Claudia Kraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Treffpunkt: Klinik und Reha.-zentrum Lippoldsberg, Birkenallee 1, Haus Erlabrunn

 

Zeit:  Samstag, 09.12.2015, 10 bis 14 Uhr

 

 Energieausgleich pro TeilnehmerIn: 35 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)

 

 

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

 

 

* Die Veranstalterinnen sind sich darüber im Klaren, dass neben der Nahrung viele weitere Aspekte des täglichen Lebens die Gesundheit beeinflussen (Lebenseinstellung, Kontakt zur Natur, Gesundheitszustand der Natur selbst, Ängste/Sorgen etc.). Alles greift in einander – erlebt ein Aspekt eine positive Veränderung, wirkt sich dies ebenso auf die übrigen aus…

 

_______________________________

Freitag, 15.09.2017 bis
Sonntag, 17.09.2017

 

Ein Neues WIR für Mensch und Tier

   

Wir, vier Menschen im Alter von 27 bis 51 Jahren sowie drei Hunde und vier Katzen,
haben Lust auf Gemeinschaft und suchen Gleichgesinnte.

Lebst du vegan?
Möchtest du ökologisch und naturnah,
inkl.
e-Smogfrei leben?
Strebst du nach Selbstversorgung
und größtmöglicher Autarkie?
                   Nach Bewusstseinsentwicklung und freier
          Entfaltung
– für dich selbst wie alles Leben?
Hast du Interesse, einen Lebenshof aufzubauen,
auf dem Mensch und Tier
um ihrer selbst willen sein können?

 

 Dann würden wir dich gern bei unserem

  

Kennenlerntreffen
vom 15. bis 17. September 2017
im Herzen Deutschlands
willkommen heißen!

 

Den genauen Ort teilen wir noch mit.
Bei Interesse melde dich bitte
bis spätestens zum 05.09.2017.
Lass uns dazu doch bitte wissen, 
wozu du dich berufen fühlst. 

 

Bitte melde dich
per E-Mail an info@lebenshof-vegantasia.de
 
oder telefonisch unter 05572/9485180.
Dein Schreiben über deine Berufung
kannst du uns ebenso per E-Mail
oder auf dem Postwege zukommen lassen.
 
Herzliche Grüße

  

Martin, Rebekka, Tobias und Claudia

_______________________________
Mittwoch, 19.07.2017

 

Kleine Helfer, große Wirkung

Effektive Mikroorganismen in Haushalt, Garten 
und anderen Lebensbereichen

Die Effektiven Mikroorganismen (EM) sind in ihrer Zusammensetzung eine Entwicklung des japanischen Agrarwissenschaftlers Prof. Teruo Higa.
Ursprünglich gedacht für die Anwendung zur Bodenverbesserung im Agrarsektor zeigte sich bald, 
dass die Bakterien und Pilze auch in vielen anderen 
Bereichen des täglichen Lebens 
Erstaunliches bewirken können.

Die  Culina Vegantasia möchte einige 
Anwendungsgebiete vorstellen und
lädt daher herzlichen ein zum Workshop

 "Effektive Mikroorganismen 
in Haushalt, Garten und anderen Bereichen"

Wir geben einen Überblick über die Entstehungsgeschichte 
sowie Anwendungsmöglichkeiten und konzentrieren 
uns im praktischen Teil auf Garten und  Haushalt, 
z.B. 
EM als Reinigunsmittel oder zur Aufbereitung von Küchenabfällen zu wertvollem Dünger. Auch die Anwendungen zur Verbesserung des 

Wohlbefindens von Mensch, 

Tier und Pflanze werden wir besprechen.
 

Ort: Klinik und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg
im Haus Erlabrunn
Zeit: 19.07.2017, 19 Uhr
Energieausgleich p.P.: 20 Euro

 

  Um Anmeldung bitten wir so weit möglich
bis 17.07.2017 per E-Mail oder telefonisch.
Über spontane Teilnahme sind wir ebenfalls erfreut
J
 

_______________________________


Sonntag, 11.06.2017


*Den Körper verstehen – Gesundheit erlangen*

Smoothie, Superfoods, Diät nach XYZ und der gleichen mehr – ein „Hype“ folgt dem anderen.
Da verliert man schnell den Überblick.
Doch was tut wem gut?
Wie kann ein gesunder Lebensstil Spaß machen und dadurch im Alltag erst gelingen?
Um diese und andere Fragen für sich zu klären, hilft es, den menschlichen Körper
besser zu verstehen. 

Nichts geschieht ohne Grund –
auch Krankheit nicht.
Entdecken Sie Aspekte jenseits herkömmlicher Betrachtung von Krankheit und finden Sie mit diesem Wissen Ihren
Individuellen Weg zur Gesundheit.

Erfahren Sie, was Krankheit fördert und
wie Sie Ihrem Körper und Geist 

helfen können, gesund zu bleiben. 
Es geht um Essen und Trinken,
um Bewegung, Atmung, Ruhe,
um Bewusstsein und Persönlichkeitsentwicklung.


Die Culina Vegantasia 
lädt Sie
herzlich ein zum
Seminar
„Den inneren Arzt entdecken“

Anschließend an die theoretische Einführung
werden wir gemeinsam saisonaler Wild- und Heilkräuter kennen lernen. Abschließend möchten wir mit Ihnen leckere Gerichte zubereiten und genießen.


Ort: Klinik und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg, Erdgeschoss im Haus Erlabrunn

Zeit: 11.06.2017 von 10 bis ca. 14 Uhr

Energieausgleich p.P.: 30 Euro

       
Um Anmeldung bitten wir so weit möglich
bis 08.06.2017 per E-Mail oder telefonisch.
Über spontane Teilnahme sind
wir ebenfalls erfreut
J



_______________________________


Samstag, 25.06.2016

!!! Wichtige Änderung: Eintägige Veranstaltung !!!
*Darm gesund, Mensch gesund*
Der Tod liegt im Darm,
ebenso die Gesundheit –

Die Weichen stellen sich
mit jedem Bissen
Der Darm ist weit mehr als nur ein „Verdauungsschlauch“ – in erster Linie ist er Abwehr- und Entgiftungsorgan, Gefühlszentrale und Heimat des so genannten Mikrobioms.
Hierüber sind sich traditionelle Medizin und moderne Wissenschaft endlich einig!
Dass die „Zivilisationskost“ die Darmschleimhaut mitsamt den sie bevölkernden Kleinstlebewesen ramponiert, ist längst ein offenes Geheimnis.
Zeit, daran etwas zu ändern!
Die  Culina Vegantasia  möchte zeigen,
wie ein anderer Weg gelingen kann
und lädt daher herzlichen ein zum Workshop

" Stabile Gesundheit durch Vitalkost
und Effektive Mikroorganismen“

Referentin: Claudia Kraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Tauchen wir gemeinsam ein in wesentliche innere Prozesse und räumen wir auf
mit Tabuthemen unserer Zeit.
– Erobern wir Stück für Stück
unsere Gesundheit zurück –
mit Vitalkost, Wildkräutern, Einläufen, effektiven Mikroorganismen etc.


Bring bitte guten Appetit und wenn du magst Behältnisse für nicht verzehrte Speisen mit!

Samstag, 25.06.2016 :
Vortrag UND Zubereitungen

Ort:
Am Kurpark 4 in 37449 Zorge
(Lesesaal im Kurhaus)
Zeit: 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr Energieausgleich pro TeilnehmerIn:
18 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)
Um Anmeldung bitten wir so weit möglich
bis 21.06.2016 per E-Mail oder telefonisch.
Über spontane Teilnahme sind wir ebenfalls erfreut


_______________________________

Samstag, 21.05.2016

*Gesund bleiben, gesund werden*

Frau Dr. Galina Schatalova, russische Ärztin, beobachtete im Rahmen ihrer Arbeit schon vor einigen Jahrzehnten Erstaunliches: Eine kalorienreduzierte Kost fördert die Gesundheit und verlängert das Leben; bestimmte Lebensmittel vermögen Krankheiten zu heilen; überwiegend roh, pflanzlich und naturbelassen sollte die Ernährung des Menschen sein. Daraus, ergänzt um Körperübungen etc. erstellte sie ein Therapiekonzept –  

die „Heilkräftige Ernährung“.
Die Culina Vegantasia lädt
herzlich ein zum Workshop

„Heilkräftige Ernährung“

Referentin: Claudia Kraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Tauchen wir gemeinsam ein in die Theorie der Heilkräftigen Ernährung nach Schatalova und sehen nach einer Kräuterwanderung inkl. Körperübungen auch die praktische Umsetzung mit gemeinsamer Zubereitung und Verkostung.
 

Treffpunkt: Am Kurpark 4 in 37449Zorge 
    (Lesesaal im Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 21.05.2016 um 10:00 Uhr


Energieausgleich
pro TeilnehmerIn:
18 Euro (Erwachsene),
5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)

Um Anmeldung bitten wir so weit möglich bis 18.05.2016 per E-Mail oder telefonisch.
Über spontane Teilnahme sind wir ebenfalls erfreut.
 

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen
und verbleiben mit freundlichen Grüßen

 

 ____________________________________________________________________

Freitag, 08.04.2016 und     

Samstag, 09.04.2016

Achtung: Zwei Tage, zwei Orte!

Augenschmaus
 Durchblick bis ins hohe Alter ohne Brille/Laser/OP
Ob Kurz- oder Weitsichtigkeit, Grauer oder Grüner Star, Makuladegeneration und wie sie alle heißen – auch die Augen leiden unter widernatürlichem Lebenswandel.
 Die  Culina Vegantasia lädt herzlich ein zum Workshop
 *Volle Sehkraft durch Vitalkost und Augengymnastik*

Referentin: ClaudiaKraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin 

Der Freitagabend verschafft einen Überblick    über die Funktionsweise des Auges und seine    häufigsten Erkrankungen.  Auch wird in der     Theorie betrachtet, welches Kraut fürs Auge      gewachsen ist und wie mit der Ernährung seine Gesundheit steht und fällt.                            
Am Samstag geht es dann raus in die Natur       

zur Kräuterwanderung, abgerundet mit             speziellen Übungen für die Augen; anschließend wollen wir gemeinsam leckere Rohköstlichkeiten  zubereiten und genießen.                                  

 Freitag, 08.04.2016 (Vortrag):  

Ort: Am Kurpark 6, 37441 Bad Sachsa, Blauer Salon
Zeit: 17:00 – 18:30 Uhr  -Eintritt frei -

Samstag, 09.04.2016 (Workshop):  

Ort: Am Kurpark 4 in 37449 Zorge  

(Lesesaal im Kurhaus)
Zeit: 10:00 Uhr
Energieausgleich pro TeilnehmerIn: 
18 Euro  

(Stud. 15 €; Kinder u. Schüler frei)

Um Anmeldung bitten wir bis 06.04.2016 per E-Mail oder telefonisch.
Weitere Info: www.culina-vegantasia.de
Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Die Veranstalterinnen sind sich darüber im Klaren, dass neben der Nahrung viele weitere Aspekte des täglichen Lebens die Gesundheit beeinflussen (Lebenseinstellung, Kontakt zur Natur,Gesundheitszustand der Natur selbst, Ängste/Sorgen etc.). Alles greift ineinander – erlebt ein Aspekt eine positive Veränderung, wirkt sich dies ebenso auf die übrigen aus…

Samstag, 19.03.2016      

Fit in den Frühling

Die  Culina Vegantasia lädt herzlich ein zum Workshop

 "Gesund durch Fasten undVitalkost".

Fasten bedeutet mehr als Nichtessen;
es steht für Reinigung, Heilung, Neubeginn.
 Erfahre anschließend, weshalb die pflanzliche und naturbelassene Ernährung die für den Menschen ideale Kostform darstellt und wie eine Ernährungsumstellung ein dauerhafter Erfolg werden kann.

Referentin: Claudia Kraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Treffpunkt: Am Kurpark 4 in 37449 Zorge  (Lesesaal im Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 19.03.2016 um 10:00 Uhr

Energieausgleich (Workshop und Verkostung)

pro TeilnehmerIn: 15 Euro (Erwachsene),
                                 5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)

Um Anmeldung bitten wir bis 16.03.2016 per E-Mail oder telefonisch.

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Die Veranstalterinnen sind sich darüber im Klaren, dass neben der Nahrung viele weitere Aspekte des täglichen Lebens die Gesundheit beeinflussen (Lebenseinstellung, Kontakt zur Natur, Gesundheitszustand der Natur selbst, Ängste/Sorgen etc.). Alles greift ineinander – erlebt ein Aspekt eine positive Veränderung, wirkt sich dies ebensoauf die übrigen aus…

_________________________________  

Samstag, 12.12.2015

Diabetes mellitus
(Blutzuckerkrankheit)
*Süßes muss nicht Sünde sein*

rohKöstliche Ideen für
Advent und Weihnacht

Zum Jahresabschluss stellen auch wir köstliches Naschwerk in den Mittelpunkt!
Entdecke den Einfluss der Nahrung auf deinen körperlichen, geistigen und seelischen Zustand.
Erlebe, wie du „köstlich süß und lecker
ganz gesund gestalten kannst.
Wir von der Culina Vegantasia laden herzlich ein zum Workshop

 "Süße Vitalkost –
gesund und köstlich im Advent".

Gemeinsam wollen wir Leckereien wie Kekse, Kuchen und Pralinen herstellen und vernaschen.
Einleitend kannst du Wesentliches zur Blutzucker-krankheit (Diabetes mellitus) sowie gesünderen Alternativen zu raffiniertem Zucker erfahren.
 
Referentin: ClaudiaKraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Treffpunkt: Am Kurpark 4 in 37449Zorge 
     (Lesesaal im Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 12.12.2015 um 10:00 Uhr

Energieausgleich pro TeilnehmerIn: 
20 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)

Um Anmeldung bitten wir bis 09.12.2015
per E-Mail oder telefonisch.

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

_________________________________________ 

 

Samstag, 21.11.2015

 

Herzensangelegenheiten

Geißel unserer Zeit -
Koronare Herzkrankheit (KHK)

KHK - eine der häufigsten Erkrankungen der westlichen Welt
und eine derer, die besonders vom Lebensstil abhängen.
Entdecke den Einfluss der Nahrung auf deinen
körperlichen, geistigen und seelischen Zustand!
Wir von der Culina Vegantasia l
aden herzlich ein zum Seminar

 "Vitalkost für Herz und Gefäße –

KHK vermeiden undbehandeln".

Erfahre wesentliche theoretische Aspekte, wie Ernährung und KHK zusammenhängen. Erlebe außerdem hautnah die Vielfalt der pflanzlichen Kost:
 Wir möchten einen Spaziergang durch denherbstlich gedeckten Tisch der heimischen Wildkräuter unternehmen und anschließend ein buntes Menü aus unserem Sammelgut
sowie ausgewählten veganen Köstlichkeiten zubereiten.
 

Referentin: Claudia Kraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Bring bitte guten Appetit und wenn du magst Behältnisse für nicht verzehrte Speisen mit!
 

Treffpunkt: Am Kurpark 4 in 37449 Zorge  (Lesesaalim Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 21.11.2015 um 10:00 Uhr

Energieausgleich pro TeilnehmerIn: 
15 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)

Um Anmeldung bitten wir bis 18.11.2015 per E-Mail oder telefonisch.

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

__________________________________________________________________________________ 

Samstag, 17.10.2015

Kleine Helfer, große Wirkung

Effektive Mikroorganismen in Haushalt, Garten
und anderen Lebensbereichen

Die Effektiven Mikroorganismen (EM) sind in ihrer Zusammensetzung eine Entwicklung des japanischen Agrarwissenschaftlers Prof. Teruo Higa.
Ursprünglich gedacht für die Anwendung zur Bodenverbesserung im Agrarsektor zeigte sich bald,
dass die Bakterien und Pilze auch in vielen anderen
Bereichen des täglichen Lebens
Erstaunliches bewirken können.

Die   Culina Vegantasia möchte einige
Anwendungsgebiete vorstellen
und lädt daher herzlichen ein zum Workshop

 "Effektive Mikroorganismen
in Haushalt, Garten…".

Wir geben einen Überblick über die Entstehungsgeschichte
sowie Anwendungsmöglichkeiten und konzentrieren
uns im praktischen Teil auf Garten und Haushalt,
z.B. die Aufbereitung von Küchenabfällen zu wertvollem Dünger und Anwendungen zur Verbesserung des
Wohlbefindens von Mensch, Tier und Pflanze.
 

Treffpunkt: Am Kurpark 4 in 37449 Zorge  (Lesesaalim Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 17.10.2015 um 10:00 Uhr

Energieausgleich pro TeilnehmerIn:
12 Euro (Erwachsene), 3 Euro (Kinder bis 14 Jahre)

Um Anmeldung bitten wir per E-Mail, telefonisch
oder über das Kontaktformular auf
www.culina-vegantasia.de

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

_____________________________ 

              Donnerstag, 15.10.2015
Aus der Natur auf den Tisch

Nutzen Sie unsere „essbaren Landschaften“?!
An diesem Klugen Donnerstag können Sie sich die vielfältigen Möglichkeiten einer naturnahen, gesunden wie einfachen Wildpflanzen-Küche erschließen lassen. Lernen Sie aus unserer heimischen Vegetation Pflanzen kennen, die auch noch im Herbst gesammelt und zubereitet werden können. Raffinierte und dennoch einfach zuzubereitende Rezepte werden vorgestellt. Und dass diese nicht nur schmecken, sondern auch als Dekoration für Tisch und Tafel hervorragend geeignet sind, werden wir Ihnen  gerne zeigen.
 

Ort:
Michaelstein 3,
       38889 Blankenburg  (Harz), 
       Kloster Michaelstein,
Mönchssaal


Energieausgleich: 10,50 Euro
 


Um Anmeldung wird gebeten bis zum 4. Oktober 2015 unter Tel: 03944 / 90300

_________________________________________ 

Samstag,19.09.2015 

Volkskrankheit

BlutHOCHdruck

Entdecke einen natürlichen, köstlichen und kostengünstigen Weg, gesünder zu leben / zu werden.

Die  Culina Vegantasia lädt herzlich ein zum Workshop

 "Vitalkost als Therapie bei Bluthochdruck".

Nach einer theoretischen Einführung – diesmal mit dem Schwerpunkt Bltuhochdruck – werden wir gemeinsam die Welt der essbaren Wildpflanzen erkunden und anschließend ein buntes Menü kreieren.

Referentin: ClaudiaKraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Bring bitte guten Appetit und wenn du magst Behältnisse für nicht verzehrte Speisen mit!

Treffpunkt: Am Kurpark 4 in 37449 Zorge  (Lesesaal im Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 19.09.2015 um 10:00 Uhr

Energieausgleich pro TeilnehmerIn:  

15 Euro (Erwachsene),
            5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)

Um Anmeldung bitten wir bis 16.09.2015 per E-Mail oder telefonisch:

Rebekka-Kraul@web.de

05586 8537    

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Die Veranstalterinnen sind sich darüber im Klaren, dass neben der Nahrung viele weitere Aspekte des täglichen Lebens die Gesundheit beeinflussen (Lebenseinstellung, Kontakt zur Natur, Gesundheitszustand der Natur selbst, Ängste/Sorgen etc.). Alles greift ineinander – erlebt ein Aspekt eine positive Veränderung, wirkt sich dies ebenso auf die übrigen aus…

Samstag, 22.08.2015

Gelenkig bis ins hohe Alter

  1  

Entdecke einen natürlichen, köstlichen
und kostengünstigen Weg,
gesünder zu leben.

   Die   Culina Vegantasia  lädt
  herzlich ein zum Workshop

   "Vitalkost als Therapie –  
  Gelenkerkrankungen".

Wir beginnen mit theoretischen Überlegungen zu Ursache, Wesen und Therapiemöglichkeiten häufiger Gelenkerkrankungen.
Anschließend werden wir gemeinsam die Welt der essbaren Wildpflanzen erkunden und dann zusammen ein fRohköstliches Menü kreieren.

Referentin: Claudia Kraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Bring bitte guten Appetit und wenn du magst Behältnisse für nicht verzehrte Speisen mit!

Treffpunkt: Am Kurpark  4  in        37449 Zorge  (Lesesaal  im Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 22.08.2015 um 10:00 Uhr

Energieausgleich pro TeilnehmerIn:  

15 Euro(Erwachsene),
            5 Euro (Kinder bis 14 Jahre)


Um Anmeldung bitten wir bis 19.08.2015  

per E-Mail oder telefonisch:

Rebekka-Kraul@web.de

05586 8537  

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen


 

Die Veranstalterinnen sind sich darüber im Klaren, dass neben der Nahrung viele weitere Aspekte des täglichen Lebens die Gesundheit beeinflussen (Lebenseinstellung, Kontakt zur Natur, Gesundheitszustand der Natur selbst, Ängste/Sorgen etc.). Alles greift ineinander – erlebt ein Aspekt eine positive Veränderung, wirkt sich dies ebenso auf die übrigen aus…

 

 

 

 

 

Samstag, 18.07.2015 um 10:00 Uhr

Erschwingliche Gesundheit

Entdecke einen natürlichen, köstlichen und  

kostengünstigen Weg, gesünder zu leben.

     Die Culina Vegantasia lädt herzlich ein zum Workshop

 "Vegane Vitalkost als Therapie
– DieSchuppenflechte – ".

Wir beginnen mit dem Referat über Ursache, Wesen und Therapiemöglichkeiten häufiger Hauterkrankungen mit besonderem Augenmerk auf die Schuppenflechte (Psoriasis). Anschließend werden wir gemeinsam die Welt der essbaren Wildpflanzen erkunden und dann gemeinsam
ein fRohköstliches Menü kreieren.

Referentin:  

ClaudiaKraul  

– naturheilkundlich orientierte Ärztin

Bring bitte guten Appetit und wenn du magst Behältnisse für nicht verzehrteSpeisen mit!

Treffpunkt: Am Kurpark 4 in 37449 Zorge  
    (Lesesaalim Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 18.07.2015 um 10:00 Uhr

Energieausgleich pro TeilnehmerIn:
15 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Kinder bis14 Jahre)
 

Um Anmeldung bitten wir bis 15.07.2015  

per E-Mail oder telefonisch.

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen.


Die Veranstalterinnen sind sich darüber im Klaren, dass neben der Nahrung viele weitere Aspekte des täglichen Lebens die Gesundheit beeinflussen (Lebenseinstellung, Kontakt zur Natur, Gesundheitszustand der Natur selbst, Ängste/Sorgen etc.). Alles greift in einander – erlebt ein Aspekt eine positive Veränderung, wirkt sich dies ebenso auf die übrigen aus…

____________________________________________________________________ 

 

Samstag, 27.06.2015 um 10:00 Uhr

Gesundheit, Schönheit, Lebensfreude – Alles eine Frage desAlters!

Wirklich? Befreie dich von diesem Irrglauben unserer Zeit!

Entdecke den Einfluss der Nahrung* auf deinen körperlichen,geistigen und seelischen Zustand!
Alles, was du wirklich brauchst, liegt in der Natur, liegt in deiner Hand. Du brauchst dein Geld und deine Energie nicht länger in die Kassen der Nahrungsmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie fließen lassen. Dabei möchten wir von der Culina Vegantasia
dir gern helfen und ladenherzlich ein zum Workshop  "Einführung in die vegane Vitalkost".  Erlebe die Vielfalt der pflanzlichen Kost: Zur Einstimmungmöchten wir einen Spaziergang durch den reich gedeckten Tisch der heimischen Wildkräuter unternehmen.
Daran wird sich die gemeinsame Zubereitung eines bunten Menüs aus unserem Sammelgut sowie ausgewählter veganer Köstlichkeiten anschließen.
Erfahre begleitend wesentliche theoretische Aspekte zur Ernährungsowie zu einigen der in unserer Gesellschaft häufigstenErkrankungen, welche unter anderem durch Fehlernährung entstehen.

Referentin:Claudia Kraul – naturheilkundlich orientierte Ärztin

Bring bitte guten Appetit und wenn du magst Behältnisse für nicht verzehrteSpeisen mit!

Treffpunkt: Am Kurpark 4 in 37449 Zorge  (Lesesaalim Kurhaus)

Zeit:  Samstag, 27.06.2015 um 10:00 Uhr

Energieausgleich pro TeilnehmerIn: 15 € (Erwachsene), 5 € (Kinder bis 14 Jahre)

Um Anmeldung bitten wir bis 23.06.2015 per E-Mail oder telefonisch.

Über dein Kommen würden wir uns sehr freuen und verbleiben mitfreundlichen Grüßen

 

*Die Veranstalterinnen sind sich darüber im Klaren, dass neben der Nahrung vieleweitere Aspekte des täglichen Lebens die Gesundheit beeinflussen(Lebenseinstellung, Kontakt zur Natur, Gesundheitszustand der Natur selbst,Ängste/Sorgen etc.). Alles greift in einander – erlebt ein Aspekt eine positiveVeränderung, wirkt sich dies ebenso auf die übrigen aus...

____________________________________________________________ 

7. Naturheilkundetag-Harz  

Eintritt frei 

 

Workshops:

Rebekka Kraul - ärztlich geprüfte Ernährungsberaterin für vegane Rohkost

 

1. Zubereitung veganer Rohköstlichkeiten   

 
 

 

Rebekka Kraul bereitet rohköstliches Sushi zu

 

 

2. Effektive Mikroorganismen (EM)

 

Die Effektiven Mikroorganimen (EM), eine Entdeckung und Weiterentwicklung des japanischen Agrarwissenschaftlers Prof. Teruo Higa, sind eine Mischung aus aeroben und anaeroben Bakterien sowie Hefepilzen. Die EMs produzieren einerseits wertvolle Rohstoffe wie z.B. Vitamine, Enyzme sowie Antioxidantien und unterstützen andererseits die nützlichen Mikroorganismen, die natürlicher Weise auf allem in unserer Umwelt vorkommen.

Lerne in unserem Workshop mehr über diese wunderbaren winzigen Helfer und probiere auch gleich ein paar Anwendungsmöglichkeiten aus, z.B. die Herstellung von Bokashi (einer Form, Küchenreste aufzuwerten).
 

Vorträge:
Claudia Kraul - Ärztin 

1. "Fit durch Fasten & Einführung in die vegane
    Vitalkost"

 

Entdecke im ersten Teil die lange Tradition des Fastens: Es bedeutet mehr als Nichtessen; es steht für Reinigung, Heilung, Neubeginn. Du bekommst einen Überblick über unterschiedliche Arten des Fastens und Hinweise, was beim Fasten beachtet werden sollte.

Wie in der Praxis empfehlenswert, folgt auf das Fasten die vegane Vitalkost (auch Rohkost). In diesem Zweiten Teil wird aufgezeigt werden, weshalb die pflanzliche und naturbelassene Ernährung die für den Menschen artgerechte Kostform darstellt. Darüber hinaus erhälst du Tipps, wie eine Ernährungsumstellung ein dauerhafter Erfolg werden kann.

Claudia Kraul im Beratungsgespräch

 

2. Schulmedizin - Naturheilkunde:
    Miteinander - gegeneinander?
 

Erläutert werden zunächst die Begriffe der Schulmedizin und Naturheilkunde, gefolgt von einer Vorstellung der unterschiedlichen Arbeitsweisen.

Erfahre weiterhin, welche naturheilkundlichen und alternativen Ansätze bereits Einzug in die Schulmedizin gehalten haben und in welchen Bereichen darüber hinaus einander ergänzendes Zusammenwirken denkbar ist. 

 

Samstag, 30.05. und Sonntag, 31.05.2015
von
10 bis 18 Uhr

Ort: St. Andreasberg, Kurhaus, Am Kurpark 9

 

Weitere Informationen, Veranstaltungshinweise und Zeiten findest du hier:  
http://www.naturheilkundetag-harz.com

________________________________________ 

 

 
 

 

Auf einer Kräuterwanderung - Claudia links im Bild

Claudias rohköstlicher Döner

Rebekka und Claudia in einem EM-Workshop

SymbolbroHt von Claudia

Ein Zubereitungsseminar

 


 

Gaben der Natur: Walderdbeeren aus unserem Garten

    

Blick in den Garten mit Hochbeet und Strohbeeten, ein paar Obstbäumen